Sugar Update Februar: Release 7.8

Sugar Update Februar: Release 7.8

Neu bei SugarCRM

Neues Jahr, klasse Neuigkeiten! Ab sofort melden wir uns bei Ihnen mit monatlichen Updates zu SugarCRM und Insignio CRM. Ob neue Releases, Sugar-Produkte und hilfreiche Module oder unterstützende Tipps und coole Tools: In unseren monatlichen CRM-Updates erfahren Sie kurz und bündig, was gerade topaktuell ist. Abonnieren Sie jetzt unser Blog, um jederzeit auf dem Laufenden zu bleiben – und einmal im Quartal zur Abwechslung sogar als Video.

In diesem Blogbeitrag erläutern wir die wichtigsten Verbesserungen und neue Features des aktuellen Sugar Release 7.8.

Neue Funktionen

Sugar entwickelt sich für seine Nutzer andauernd weiter und optimiert bestehende Funktionen. Mit der neuen Version 7.8 von SugarCRM wurden wieder einige neue Features eingeführt.

Hier nennen wir die wichtigsten für Sie:

Benachrichtigung bei fehlender oder ungültiger E-Mail-Adresse
Beim Versand von E-Mails an Kunden, deren E-Mail-Adresse in Sugar falsch oder gar nicht hinterlegt wurde, erhält der Benutzer eine Benachrichtigung.

 

Zusätzliche Arten wiederkehrender Kalendertermine
Anrufe und Meetings können nun noch mit zusätzlichen Arten wiederkehrender Kalendertermine geplant werden. Beispielsweise monatliche Wiederholung, jeden ersten Montag im Monat, etc.

 

Farbencodierung des Startdatums bei Aktivitäten:
Das Startdatum in den Untermenüs einer Aktivität ist jetzt farbcodiert. Die Starttermine in den Untermenüs „Anrufe“, „Besprechungen“ und „Aufgaben“ werden nun je nach Beginn des jeweiligen Startdatums markiert. Aktuelle Starttermine sind blau, überfällige Termine rot hinterlegt.

 

Listenansichten mit „Refresh-Button“ aktualisieren
Direkt in der Filterleiste rechts oben können Nutzer nun mit dem praktischen Button die aufgerufenen Suchergebnisse in der Listenansicht und in den Untermenüs aktualisieren. Mit nur einem Klick können Suchergebnisse dadurch aktualisiert werden, ohne die Ansicht verlassen zu müssen.

 

E-Mail-Validierung
E-Mail-Adressen werden nun direkt beim Verfassen einer E-Mail innerhalb der seitlichen Sidecar-Module (z. B. über E-Mail-Untermenü im Modul „Konten“) überprüft, um mögliche ungültige E-Mails zu erkennen.

 

Änderungshistorie jetzt auch im Aufgabenmodul anzeigen lassen
Die Benutzer können sich nun einen Verlauf der Änderungen anzeigen lassen. So können einzelne Felder nachverfolgt und überprüft werden. Neue Werte lassen sich dadurch ebenfalls auf einen Blick anzeigen. Dabei wird gelistet, wer zu welcher Zeit etwas editiert hat, z.B. ein geändertes Startdatum. So finden Sie dorthin: Bei Änderungslog —> Firma —>  bearbeiten  —> Mehr Optionen —> Änderungslog

 

Was wurde behoben?
Die neue Sugar-Version bringt eine Reihe wichtiger Anpassungen mit sich:

  • Kampagnen-Tracker-URLs können Kampagnenstatuseinträge ohne Empfängerinformationen protokollieren, wenn sie außerhalb der Kampagnen-E-Mail angeklickt werden
  • Beim Senden von E-Mails hat Sugar ggf. einen Fehler angezeigt, wenn der SMTP-Server den Standardwert von Sugar überschritten hat. Es wurde eine neue Konfigurationseinstellung, email_mailer_timeout, hinzugefügt, in der Sie wenn nötig einen höheren Timeoutwert als die standardmäßigen 20 Sekunden festlegen können
  • Sobald das Startdatum einer Sitzung angepasst wird, ändert sich das End-Datum automatisch proportional mit
  • Wenn beim Ändern von Anrufen oder Besprechungen auf „Speichern und Senden von Einladungen“ geklickt wird, wurde bisher nur der zugewiesene Benutzer und nicht die gesamte eingeladene Liste per E-Mail angeschrieben. Dies wurde behoben.

Wir freuen uns über diese neue Version von Sugar. Natürlich wurden noch viele weitere Verbesserungen vorgenommen und neue Features hinzugefügt! Die vollständigen Release-Notes mit weiteren Informationen finden Sie direkt bei SugarCRM oder kontaktieren Sie uns einfach direkt.

Aktuell bei SugarCRM

Neue Webseite
Unter www.sugarcrm.com präsentiert SugarCRM seit letzter Woche eine neue Website mit einem völlig neuen Look, frischerem Ton und vielen aktualisierten Inhalten. Mit der neuen Webseite nimmt SugarCRM ganz bewusst eine beherzte und provokativere Position auf dem CRM-Markt ein. Gleichzeitig fordert der CRM-Visionär damit die Nachteile traditioneller CRM-Systeme direkt heraus.

CeBIT 2017
Als SugarCRM-Elite-Partner freuen wir von Insignio uns, Sie auch in diesem Jahr an unserem CeBIT-Stand zu begrüßen. Wir stehen Ihnen gern bei Fragen rund um CRM-Konzepte und -Integrationen persönlich Rede und Antwort. Gerade mit unseren langjährigen Kunden ist es bereits Tradition, dass diese gern in ungezwungener Atmosphäre vorbeischauen, um aktuelle CRM-Themen und Trends mit uns zu besprechen.

Als Visionär für die Automatisierung von Vertriebsabläufen startet SugarCRM 2017 in den neuen Medien noch mehr durch. Gleichzeitig differenziert sich der CRM-Anbieter dadurch von den klassischen CRM-Systemen und -Konzepten und setzt auf frischen, frechen Wind in der CRM-Welt. Diese Neuausrichtung hat auch zur Folge, dass SugarCRM digitale Mechanismen im eigenen Marketing und Vertrieb mehr fokussiert als klassische Messen. Daher ist SugarCRM selbst dieses Jahr nicht auf der CeBIT vertreten. Über diesen Trend sowie viele weitere, interessante Neuigkeiten sprechen wir gerne persönlich mit Ihnen auf der CeBIT. Wir erwarten Sie in der Digital Marketing & Experience Arena, Halle 5, B64. Bis bald!

Sugar Secrets
Besonders für den Außendienst bedeutet unser neues Feature: „Digitale Signatur“ einen Quantensprung in der Auftragsbestätigung. Mithilfe eines Touchscreens kann nun direkt in Sugar im Modul „Cases“ eine Signatur per Finger oder mit einem Touchpad-Stift eine Signatur durchgeführt und gespeichert werden.

Und so sieht das aus:

Sie haben Interesse an dieser Funktion? Kontaktieren Sie uns einfach, um mehr Details darüber zu erfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*