Sugar 10: Das sind die Highlights aus dem Spring-Release 2020

Sugar 10: Das sind die Highlights aus dem Spring-Release 2020

Mit Sugar 10 hat SugarCRM kürzlich die neueste Version der beliebten CRM-Software vorgestellt, und wie üblich handelt es sich auch dieses Jahr im Frühjar um ein Major Release, das neben der Cloud-Produkte auch die On-Premise-Versionen mit neuen Features versorgt. Insignio CRM Geschäftsführer Mirco Müller verrät in diesem Video-Beitrag die Highlights aus der neuen Version und hat noch weitere Überraschungen im Gepäck.

Neue Features in den Kernprodukten

UX Veränderungen

Sugar 10 bringt ein Feature mit sich, auf das viele unserer Kunden lange gewartet haben: Die Möglichkeit, den White Space zu reduzieren, ermöglicht eine kompaktere, aufgeräumtere Darstellung der angezeigten Informationen. Nutzer können wählen, an welcher Stelle Labels ausgespielt werden. Auch die Feldtypen haben sich verändert.

Revenue Line Items in der Lead Konvertierung

Bei der Lead Konvertierung wurden Revenue Line Items mit aufgenommen. Diese können direkt zu einer Opportunity angelegt werden.

Neue Dashlets

Gleich drei neue Dashlets wurden der neuen Sugar Version spendiert:
  • Das Interaktions-Dashlet bietet eine Zusammenfassung aus Calls, Meetings und anderen Objekten, um eine modul-unabhängige Übersicht zu bieten.
  • Die Kommentarfunktion, die bereits Sugar 9 für Cloud-Produkte verfügbar war, ist nun auch mit Sugar 10 für Sugar Professional und Enterprise verfügbar.
  • Das Record-View-Dashlet erlaubt die Ausgabe und Editierung von Datensätzen direkt in einem Dashlet.

Konfigurierbare PreViews

Die bekannte und beliebte Daten-Preview auf der rechten Seite der Sugar-UI ist nun konfigurierbar. Bisher zeigte die Preview sehr viele Informationen an, was bei großen Mengen schnell unübersichtlich sein konnte. Ab sofort kann diese Übersicht konfiguriert werden. Zusätzlich können Datensätze auch an dieser Stelle editiert werden. Das spart Zeit und erleichtert die Arbeit, indem Informationen genau dort ausgespielt werden, wo sie benötigt werden.

Neu: Tile View

Auch die Tile-View war bereits für Sugar Cloud-Nutzer seit einiger Zeit verfügbar und hat nun ihren Weg in die On-Premise-Versionen gefunden.
Über diesen Anzeigemodus können Leads und Opportunities wie auf einem Kanban-Board bearbeitet werden.

Weitere Änderungen

Der Produktkatalog, der bisher nur für die Administratoren für Pflege und Einstellungen zugänglich war, wurde nun geöffnet. Über das neue Team- und Rollenmanagement kann nun gesteuert werden, wer was sehen und verändern darf. Das erlaut eine viel höhere Flexibilität im System.
 
Weiterhin wurden Sugar 10 weitere Report- und Workflow-Vorlagen spendiert.

Sugar Discover

Ein neues Dashlet in den Sugar Kernprodukten erlaubt die Ausgabe von Daten aus Sugar Discover direkt in der Übersicht. Dies ist aktuell jedoch nach wie vor Cloud-Produkten vorenthalten.

Sugar Connect

Sugar Connect erlaubt es jetzt, Emails direkt zu tracken. Das bedeutet, man kann direkt schauen, ob Mails geöffnet wurden, wie oft sie geöffnet wurden, ob Links geklickt wurden, und diese Daten werden dann natürlich auch an Sugar übertragen und dort hinterlegt. Aber Achrung: Aus Datenschutzgründen oder aus Firmen-Policies ist diese Funktion möglicherweise bedenklich und sollte daher geprüft werden. Natürlich lässt sie sich problemlos abschalten.

Sugar Cloud

Sowohl für Sugar Sell als auch für Sugar Serve ist nun ein Hosting in der deutschen AWS-Cloud in Frankfurt verfügbar. Wir glauben, dass dies für viele unserer Kunden interessant sein dürfte. Für Sugar Market besteht diese Option derzeit noch nicht, sie ist aber geplant.

Sugar Mobile

Die Sugar Mobile App verfügt nun über möglichkeiten zur Konvertieruntg und Angebotserstellung. Neu hinzugekommen ist auch der Freigabeprozess über Sugar BPM. Das ermöglicht spannende Möglichkeiten zur Beschleunigung von Arbeitsprozessen.

Sugar Hint

Auch in Sachen Sugar hint gibt es Neuigkeiten: Während bisher erst einen Account, Contact oder Lead anlegen musste, bevor Hint nach zusätzlichen Informationen gesucht hat, wurde der Prozess in Sugar 10 deutlich beschleunigt: Hint sucht nun bereits während der Anlage nach Informationen, die bei Bedarf direkt  übernommen werden können, was den Prozess enorm beschleunigt.

Sugar Integrate

Das neu hinzugekommene Produkt Sugar Integrate erlaubt die schnelle Verbindung von Drittprodukten mit Sugar. Durch die Integration von Drittsystemen mit Sugar lässt sich die Customer Experience noch weiter verbessern. Sugar Integrate bietet bereits über 200 vorkonfigurierte Konnektoren zu bekannten Systemen, wie beispielsweise SAP. Außerdem ermöglicht Sugar Integrate eine einfache und zeitsparende Möglichkeit, von einem anderen CRM zu Sugar zu wechseln.
 
Das Pricing gestaltet sich wie folgt:
 
 
Weitere Informationen zu dem neuen Produkt finden sie auf unserer Website: Zu Sugar Integrate
 
Insignio CRM Livestream 2020
Zu guter Letzt haben wir eine besondere Nachricht:
Aufgrund der aktuellen Umstände kann unser Kundentag in diesem Jahr leider nicht, wie sonst üblich, bei uns in kassel stattfinden. Wir möchten uns aber nicht davon abhalten lassen, Ihnen die tollen neuen Features von Sugar 10 und viele weitere interessante Neuigkeiten persönlich zu präsentieren!
 
Deswegen haben wir uns für unser diesjähriges Event etwas besonderes überlegt: Wir halten unseren Kundentag virtuell ab und bringen die Themen direkt zu Ihnen! Schon am 8. Mai 2020 veranstalten wir daher den Insignio CRM Livestream 2020!
 
Wir haben einige spannende Vorträge rund um Sugar, Insignio und Marketing Automation zusammengestellt, die Sie direkt aus Ihrem Home Office verfolgen können – und natürlich gibt es Gelegenheit zur Diskussion, denn wir möchten alle Ihre Fragen beantworten!
 
Auf unserer Website finden Sie ab nächster Woche die Möglichkeit, sich anzumelden – oder schreiben Sie uns direkt eine Mail an crm@insignio.de, wenn Sie schon jetzt auf die Gästeliste gesetzt werden möchten.
 
Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ERROR: si-captcha.php plugin: securimage.php not found.