Sugar 8 und Spring ’18 – Video-Update

Sugar 8 und Spring ’18 – Video-Update

Seit Ende April ist die neueste Version von Sugar verfügbar (Spring ’18 für Sugar-OnDemand-Kunden und Sugar 8 für On-Premise-Kunden). Wir freuen uns, Sie mit einem neuen Video-Update auf den neusten Stand zu bringen.

In unserem Blogpost: SugarCon 2017 Video-Rückblick haben wir den veränderten Veröffentlichungszyklus von Sugar für Sie etwas unter die Lupe genommen. Denn bereits im vergangenen Herbst ist SugarCRM zu einem vierteljährlichen Release-Modell für seine On-Demand-Kunden übergegangen. Insbesondere, um die Funktionsneuheiten schneller zu veröffentlichen. Parallel sind die On-Premise-Kunden, die Sugar im Einsatz haben, dementsprechend zu einem jährlichen Release-Modell gewechselt. Jedes Jahr zum Frühjahr, gleichen sich das Cloud- und On-Premise-Release einander an.  

Im Zuge der neuen Datenschutzgrundverordung (DSGVO) haben wir Ihnen im Dezember schon eine Vorschau auf die vielen unterschiedlichen Datenschutzfunktionen der neuen Version von Sugar aufgezeigt. Erfahren Sie in diesem Release Special mehr zur Berücksichtigung der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und weitere spannende Neuheiten in der aktuellen Version:

Was gibt es Neues in Sugar 8?

Datenschutz & Privatsphäre

Eines der wichtigsten neuen Features des aktuellen Release ist sicherlich das neue Datenschutz-Modul in Sugar. Anwender können in diesem Modul – einer Art „Schaltzentrale“ für Datenschutz – wichtige datenschutzrechtliche Prozesse bearbeiten und dokumentieren: Beispielsweise das Recht auf Vergessenwerden bzw. die Löschungspflicht nach DSGVO oder die Dokumentation und das Auskunftsrecht über zu Ihnen abgespeicherte personenbezogene Datensätze in sogenannten Audit Logs. Mit dem Data Privacy Modul können sämtliche Maßnahmen, die Unternehmen hinsichtlich der neuen DSGVO-Vorschriften durchführen, abgebildet werden. Hierzu gibt es nun auch eine neue Rolle in Sugar, der Data Privacy Manager (DPM), die dem Datenschutz entspricht und sämtliche Anfragen zum Datenschutz prüfen und einzeln oder mehrfach zur Löschung markieren kann.

Neues UI mit moderner Benutzeroberfläche

Sugar 8 überzeugt mit einer vollständig modernisierten Benutzererfahrung der Sugar-Anwendung. Die Sugar 8 UI bietet ein reduziertes und noch eleganteres Design, das vor allem durch seine helle und sehr gute Lesbarkeit und Benutzerfreundlichkeit glänzt. Außerdem ist es nun konsistent mit dem Look von Sugar Mobile.

Produktkatalog-Dashlet: Erweiterte Angebote

Das Dashlet für den Produktkatalog, das im Winter ’18 Release eingeführt wurde, hat die Preiskonfiguration für Angebote auf eine völlig neue Ebene gehoben. Es ermöglicht das Navigieren innerhalb des Dashlets, das bequeme Durchsuchen von Produktdetails und das Hinzufügen von Produkten zu Angeboten mit einem einzigen Klick. Seit dem On-Demand-Release Frühjahr ’18 ist das Produktkatalog-Dashlet nun überall in Sugar verfügbar. In den Modulen „Account“ und „Verkaufschancen“ können Benutzer jetzt die Produktkatalog-Dashlets zum Erstellen von vorausgefüllten Einzelposten verwenden.

Optimierung des erweiterten Workflows

Seit der Einführung des Advanced Workflows ist es möglich, unzählige manuelle Prozesse in Sugar zu automatisieren. In der neuen Version von Sugar hat SugarCRM den Advanced Workflow um die Ausführung in der Laufzeit erweitert. Bei der Laufzeitausführung können Sie in jeder Phase Ihres Workflows ein Zeitelement hinzufügen. Sie können auch Felder ändern oder verwandte Datensätze nach einer ganz bestimmten Zeit hinzufügen. So können Sie beispielsweise eine Aufgabe für einen Kundenbetreuer zuordnen, die genau 45 Tage nach dem Kauf Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung mit einem Kunden zusammenarbeitet.

Handlungsfähige Drillthrough-Charts

Last but not least: Mirco Müllers persönliche neue Lieblingsfunktionalität: Das Drill-Thorugh oder gerne auch Drill-Down Feature in Sugar 8. Benutzer können sich Sugar-Daten anzeigen lassen und sie bearbeiten, indem sie einfach in ein Diagrammsegment klicken. Rechts sehen Sie übersichtlich Ihre Grafiken, in der Listenansicht links daneben können Sie als Anwender jetzt Inline-Bearbeitungen, Massenaktualisierungen und mehr durchführen, was sofort im zugehörigen Diagramm-Dashlet widergespiegelt wird. Diese Drill-Through-Charts steigern die Effizienz der Nutzer weitreichend, indem sie mehr Ergebnisse im Vordergrund visuell verdeutlichen. 

Es hat mich gefreut, Ihnen mit diesem Video-Update einen kurzen Überblick über die neueste Sugar-Version zu geben. Mein Tipp: Kontaktieren Sie uns, um sich eine Demo von Sugar 8 anzusehen und lesen Sie die Dokumentation und Release Notes von SugarCRM unter https://support.sugarcrm.com/Documentation/ für weitere Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*