SugarCRM-Zukunft: Partnerschaft sichert Wachstum und Weiterentwicklung

SugarCRM-Zukunft: Partnerschaft sichert Wachstum und Weiterentwicklung

Mitte August hat SugarCRM bekannt gegeben, dass Accel-KKR, ein führendes technologieorientiertes Private-Equity-Unternehmen, eine bedeutende strategische Investition in SugarCRM getätigt hat. Diese Partnerschaft ist der jüngste Meilenstein von SugarCRM, und soll seine Strategie, das globale Wachstum voranzutreiben, nachhaltig unterstützen.

Von dieser Partnerschaft profitiert natürlich auch die Insignio CRM, einer der leistungsstärksten SugarCRM-Dienstleister Europas. „Als langjähriger SugarCRM-Partner freuen wir uns über die Zusammenarbeit von SugarCRM und Accel-KKR“, sagt Mirco Müller, Geschäftsführer der Insignio CRM GmbH. „Von diesem Investment profitieren auch unsere Kunden, da sie auf die Weiterentwicklung und Zukunftssicherheit von Sugar vertrauen können.“

Die Investition soll es SugarCRM ermöglichen, seine Innovationen in der Produktentwicklung fortzusetzen, seine Palette an CRM-Funktionen zu erweitern und seine Fähigkeit zu verbessern, seinen bestehenden Kundenstamm auf höchstem Niveau zu unterstützen. SugarCRM ist bekannt für seine modernen und einfachen Benutzeroberflächen und branchenführende Kundenerfahrung. Dieser Ansatz hat zu einer Kundenbindungsrate von über 90% geführt. Im Jahr 2018 erhielt SugarCRM zum vierten Mal in Folge den von der Industrie anerkannten „Best CRM Software Award“ von PC Mag Business, dessen Leser bevorzugt Sugar als CRM-Software weiterempfehlen würden.

„Nach mehreren Jahren bedeutsamen Wachstums, Etablierung im Markt und hoher Kundenzufriedenheit ist dies der perfekte Zeitpunkt für uns, mit einem Investor zusammenzuarbeiten, der genauso begeistert und zuversichtlich ist wie der CRM-Markt und unser Ansatz“, sagte Larry Augustin, CEO von SugarCRM. Diese bedeutende Investition werde substanzielles Wachstum ermöglichen. Accel-KKR habe einen exzellenten Ruf, um das Wachstum seiner Portfoliounternehmen voranzutreiben, und verfüge über eine nachweisbare Erfolgsbilanz bei der Zusammenarbeit mit anderen Technologieunternehmen wie Kana und Applied Predictive Technologies, erklärte Augustin weiter.

Accel-KKR konzentriert sich bei seinen Investments auf Software- und IT-fähige Dienstleistungsunternehmen, die gut für Wachstum und Gewinn positioniert sind. Das Private-Equity-Unternehmen agiert am Markt mit Kapitalzusagen in Höhe von insgesamt 4,3 Milliarden US-Dollar. Lesen Sie mehr dazu in unserer Pressemeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*