Vier gewinnt: Diese Komponenten machen ein erfolgreiches CRM-System aus

Aus alt mach neu: So schlüssig und nachhaltig dieses Credo klingen mag – bei CRM-Systemen ist der Übergang von einer alten hin zu einer modernen und modular aufrüstbaren Anwendungsstruktur oft ziemlich tricky. Im Vergleich zu neuen, agilen CRM-Programmen funktionieren ältere Betriebssysteme eher wie Geschäftsplattformen, die zwar Kundendaten und relevante Geschäftsvorgänge speichern und abrufbar machen, aber keinesfalls auch eine Fülle von Kundeninformationen mit zeitgemäßen Geschäfts- und Arbeitsprozessen verknüpfen können. Was moderne CRM-Systeme heute alles leisten können Wie Sie wissen, sieht der Markt heute viel differenzierter und professioneller aus: Moderne CRM-Systeme bieten anwenderfreundliche Benutzeroberflächen, erstklassige Benutzererlebnisse und spezifische Funktionen, die auf verschiedene Abteilungen und Kommunikationskanäle zugeschnitten sind. Vier Komponenten haben sich im Verlauf der vergangenen Jahre herauskristallisiert, die ein gut aufgestelltes CRM-System ausmachen: eine intuitive Benutzerführung und…